Ziele setzen ist wichtig - Sprüche zur Motivation

Alle Sprüche anzeigen

Statistik

1 Bewertungen mit 5 von 1 bis 5 Sternen

705 Aufrufe
Ø Dauer: 2 Minuten




Ziele setzen ist wichtig - Sprüche zur Motivation

Ziele sind von großer Bedeutung für das eigene Wohlbefinden. Durch das Erreichen kann man sich nicht nur selbst glücklich machen, sondern baut auch Selbstbewusstsein auf. Dabei geht es aber nicht nur um das Erreichen. Sich Ziele zu setzen ist generell eine Orientierungshilfe im Leben. Ziele helfen dabei, einen Kurs festzulegen, dem man folgen kann. Ein solcher Plan ist eine gute Möglichkeit, sich weniger Stress und Sorgen über die Zukunft zu machen.

Ziele formulieren

Wer sich Ziele setzt, sollte darauf achten, dass diese gut definiert sind. Klassische Beispiele für Bereiche, in denen sich Ziele lohnen, sind die berufliche Weiterentwicklung, das Erlernen neuer Fähigkeiten, körperliche Leistungen oder das Erleben von neuen Erfahrungen. Wichtig ist es dabei vor allem, dass man sich auf Dinge konzentriert, die wirklich erreicht werden sollen. Es bringt wenig, wenn eine Vielzahl an Zielen gesetzt wird, bei denen der tatsächliche Erfüllungswunsch aber nur sehr gering ist. Ein wichtiger Faktor eines Ziels ist schließlich der positive Effekt, nachdem diese erreicht wurden.

Um sich die richtigen Ziele setzen zu können, lohnt es sich, die Sache analytisch anzugehen. Entscheidungen aus dem Bauch heraus sind selten eine gute Idee. Man sollte sich genau darüber Gedanken machen, welche Dinge einem wichtig sind, und wie viel Aufwand man investieren möchte. Ein Zeitfenster und mögliche Zwischenschritte sind ebenfalls hilfreich.

Die Umsetzung

Sind die Ziele einmal gesetzt, gilt es, sie nun zu erfüllen. Hierfür muss man tatsächlich aktiv werden. Sehr häufig leidet die Zielstrebigkeit unter mangelnder Motivation, was nicht selten in einem Hinausschieben mündet. Hat man einen Lösungsweg geplant, ist es wichtig, dass die Umsetzung in Angriff genommen wird. Dabei sollte man unbedingt am Ball bleiben und sich auch nicht von kleineren Rückschlägen umwerfen lassen. Als Motivationshilfe kann das Vorstellen des Endergebnisses helfen, wo man sich schon einmal ausmalt, wie das Gefühl nach dem Erreichen des Ziels ist. Das Gefühl ist häufig auch ein gutes Mittel, um den Erfolg seiner Bestrebungen zu bewerten. Ist das Ergebnis am Ende so, wie man es sich vorgestellt hat, beziehungsweise fühlt man sich mit dem Erreichten oder sogar schon mit Teiletappen glücklich? Lautet die Antwort auf diese Frage ja, dann hatte man Erfolg.

Wenn Ziele zum Problem werden

Vielfach ist der erste Weg nicht auch automatisch der, mit dem sich ein gesetztes Ziel erreichen lässt. Rückschläge sollten einkalkuliert werden. Manchmal landet man sogar in einer Sackgasse. In solchen Fällen ist es zunächst einmal klug, wenn der bisherige Weg analysiert wird. Eventuell lassen sich Probleme in der Herangehensweise oder der Organisation entdecken. Ein neuer Plan kann dann vielleicht doch noch zum Ziel führen. Mitunter muss man sich aber eingestehen, dass manche Dinge nicht erreichbar sind. In solchen Fällen ist es sinnvoll loszulassen. Ein unerreichbares Ziel sollte eher früher als später aufgegeben werden, da es sonst zu Frust kommen kann.

Motivation finden

Da sich viele Ziele, wie angesprochen, nur mit der richtigen Motivation erreichen lassen, sind Quellen für diese immer sehr nützlich. Besonders Motivationssprüche können sich hier als nützliches Hilfsmittel erweisen, da sie einen anfeuern und auch als Inspiration dienen. Hier ein paar Beispiele:

Kommentare (0)



Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493

Kostenloser Support
support@plakos.de

Impressum | Kontakt | Unser Team | Presse | Jobs | © Plakos GmbH 2017